Elsässischer Pinot gris

                      Pinot Gris, früher als Tokay bekannt, kann berauschende, vollmundige, edle Weine hervorbringen. Er kann einen Rotwein bei Fleischgerichten ersetzen.

Filter

Weinsorte

Paarung

Land

Rebsorte

Jahrgang

Alkoholgehalt

Pinot Gris Cuvée Elise
- +

Pinot Gris Cuvée Elise

Preis 13,67 € portofrei metropole + Belgien
Pinot Gris Tradition
- +

Pinot Gris Tradition

Preis 9,67 € portofrei metropole + Belgien
Pinot Gris Vendanges Tardives
- +

Pinot Gris Vendanges Tardives

Preis 27,17 € portofrei metropole + Belgien

Ehemals Tokay, erlebt diese Rebsorte eine spektakuläre Expansion. Die Pinot Gris sind berauschende und vollmundige Weine, die majestätisch zu Gänseleber passen. Es wird Ihre reichhaltigsten und feinsten Gerichte intensivieren.

Sein Ursprung

Die Legende sagt, dass die Rebsorte Pinot Gris ihren Ursprung in der Stadt Tokay in Ungarn hat. Die Reben wurden im Jahr 1565 von General Lazare de Schwendi eingeführt. Als Grundbesitzer im Elsass hätte er die Vermehrung dieser Pflanzen an den Hängen von Kientzheim (wo die Confrérie Saint Etienne noch heute ihren Besitz hat) durchgesetzt. Sein Ziel war es, den "ungarischen Tokaji", einen Süßwein aus Ungarn, zu reproduzieren.

Da es sich nur um eine Legende handelt, kam der Pinot Gris dann aus dem Burgund und wurde Grauer Tokayer genannt. Lange Zeit wurde er Tokay Gris, Tokay d'Alsace oder Tokay Pinot Gris genannt, aber 2007 wurde er schließlich Pinot Gris genannt. Diese Rebsorte ist dafür bekannt, sehr konzentrierte Weine zu produzieren.

Der Pinot Gris, der 15% des elsässischen Weinbergs ausmacht, hat oft einen großzügigen Körper mit moderater Säure und erstaunlichen rauchigen und holzigen Aromen. Er bietet eine so große Bandbreite an Aromen, dass er sowohl als Aperitif als auch während einer Mahlzeit genossen werden kann. Wie beim Gewürztraminer verleiht ihm die Überreife eine üppige Dimension: Er wird dann Vendanges Tardives oder Sélection de Grains Nobles (Edelfäule durch Botrytis) genannt.

Zu was passt der Pinot Gris d'Alsace ?

Pinot Gris passt gut zu exotischer und gewürzter Küche (Fisch in gewürzter Sauce), aber auch zu süß-sauren Gerichten: Aprikosen-Foie-Gras-Spießchen, Mango-Foie-Gras-Tatin, geröstete Aprikosen. Er passt zu weißem Fleisch und Geflügel, abgeschöpfter Sauce, Lachsauflauf, Jakobsmuscheln mit Safran. Käsesorten wie Blauschimmelkäse und alter Ziegenkäse werden durch den Pinot Gris sublimiert. Er wird natürlich mit Aperitifs oder Fruchtdesserts genossen.

Önologische Analyse des Pinot Gris d'Alsace 

Auge : Schöne tiefgoldene Farbe, brillante Reflexe, schöne Viskosität, Präsenz von Tränen.

Nase : Feine, offene Nase, schöner Ausdruck des blumigen Bouquets. Rauchige, fruchtige Noten (Aprikosen, gelbe Pfirsiche, Mirabellen). Komplex, reichhaltig und geprägt von der Rebsorte.

Im Mund: Kraftvoll im Mund, reichhaltiger und eleganter Abgang, schöne Frische. Gute Länge, Finesse und Geschmeidigkeit. Noten von weißen Früchten und leicht gerösteten Noten. Fruchtige Aromen (gelbe Früchte), reife Birnen, Quittenpaste und Fruchtbonbons.

Das Bollenberg-Terroir

Der Name "Bollenberg" kommt vom keltischen Gott des Feuers, von "Belen" oder "Belenus".

Dieser Hügel ist sehr sonnig und windig und befindet sich südlich von Rouffach. Dieses Klima begünstigt das Wachstum einer seltenen Flora und die Vermehrung einer exklusiven Fauna. Dies hat die Ehre verdient, ein geschütztes Gebiet zu werden.

Das intensiv kalkhaltige Terroir des Bollenbergs (dünne Bodenschicht und oft austretendes Muttergestein) sowie dieses Mikroklima sind für die Ausarbeitung des Pinot Gris ein Vorteil.

Wie medaillieren wir unseren Pinot Gris cuvée Elise ?

Unser Pinot Gris Cuvée Elise wird von dem spezifischen Wettbewerb für besonders typische Elsässer Weine "Le Sigillé de la Confrérie Saint Étienne" ausgezeichnet. Sie prämiert nicht nur medaillenverdächtige Weine, sondern auch solche, die ganz in der Tradition der großen Elsässer Weine stehen.

Die Weine werden nach verschiedenen Kriterien bewertet: organoleptisch und geschmacklich, typisch für die elsässischen Rebsorten und Terroirs.

So wird unsere Pinot Gris Cuvée Elise seit ihrer Erschaffung im Jahr 1987 mit dem Label der Confrérie Saint Etienne ausgezeichnet.

Weiterlesen